pdf 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Durchführung von Veranstaltungen im Laasenhof 
 Stand: 01. April 2020
 
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Räumlichkeiten der Pension Laasenhof zur Durchführung von Veranstaltungen sowie für alle in diesem Zusammenhang für den Kunden erbrachten Leistungen. Daher bitten wir Sie, die nachfolgenden Hinweise zu Ihrer Information und Planung gründlich zu lesen und zu beachten.

 

1. Vorreservierung, Absprache und Bestätigung
 -  Ist der Termin für Ihre Veranstaltung gewählt, erhalten Sie von uns eine Terminbestätigung für die gewählten Räumlichkeiten und den gewählten Tag.
 -  Ein individuelles Angebot erstellen wir Ihnen kostenfrei nach einer persönlichen Absprache vor Ort.
 -  Um Ihre Reservierung zu bestätigen, benötigen wir nach Erhalt des Angebotes eine Rückmeldung Ihrerseits innerhalb von 14 Tagen.
Sollten wir diese nicht erhalten, wird der Termin wieder frei gegeben. 

 

2. Stornierung der Veranstaltung und Unterkünfte 
 -  Wir hoffen, Sie zu Ihrer geplanten Veranstaltung in der Pension Laasenhof zu begrüßen.
Bei Um- bzw. Abbestellung von gebuchten Zimmern, Veranstaltungsräumen oder vereinbarten Arrangements beachten Sie bitte folgende Stornierungsbedingungen:
 
 -  Stornierungen müssen schriftlich erfolgen und rückbestätigt werden
 -  Stornierungen bis 14 Tage vor dem Termin sind kostenfrei
 -  Stornierungen bis 8 Tage vor dem Termin werden mit 50% der vereinbarten Leistungen berechnet
 -  Stornierungen bis 2 Tage vor dem Termin werden mit 80% der vereinbarten Leistungen berechnet
 -  Stornierungen ab 1 Tag bzw. Nichterscheinen werden mit 100% der vereinbarten Leistungen in Rechnung gestellt
 -  Für gemietete Unterkünfte wird der gesamte Reisepreis fällig, wenn eine verspätete Anreise oder eine verfrühte Abreise erfolgt
 
 -  Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

 

3. Nutzung von Unterkünften 
 -  Die Unterkünfte stehen am Anreisetag ab 14 Uhr zur Verfügung und werden am Abreisetag bis 11 Uhr frei gegeben.
 -  Das Frühstücksbuffet steht von 8 – 10 Uhr bereit.
 -  Für die Belegung der Unterkünfte gelten unsere allgemeinen Stornierungsbedingungen.

 

4. Garantie der teilnehmenden Gäste
 -  Wir planen Ihre Veranstaltung gewissenhaft und kaufen / bereiten Ihre Speisen gemäß Ihrer Gästeanzahl. Daher muss die genaue Angabe der Gästezahl spätestens 2 Tage vor der Veranstaltung übermittelt werden. Diese Zahl gilt als garantierte Mindestanzahl, wonach wir Rechnung stellen.
 -  Bei Abweichung der Gästezahl nach oben wird der Abrechnung die tatsächliche Teilnehmerzahl zugrunde gelegt. Abweichungen nach unten können am Veranstaltungstag nicht berücksichtigt werden und gehen zu Lasten des Gastes.

 

5. Nachtruhe
 -  Aufgrund der besonderen Lage unseres Hauses ist es in der Nacht sehr hellhörig. Im Interesse aller Pensionsgäste sowie unserer Nachbarn bitten wir um die Einhaltung der Nachtruhe. Daher endet der Service eine Stunde nach Mitternacht, um 1 Uhr und wir schließen alle Räumlichkeiten.
 HINWEIS
 -  Ab 22.00 Uhr sind Fenster und Türen geschlossen zu halten und im Außenbereich muss aus Rücksicht auf die übrigen Pensionsgäste die Nachtruhe eingehalten werden. Die Musik im Innenbereich darf max. dB 85 nicht überschreiten (normaler DJ-Betrieb).

 

6. Mietkosten 
 -  Die Raummiete wird in voller Höhe fällig, wenn kein gastronomischer Umsatz durch Speisen im Zusammenhang mit der Nutzung erzielt wird (=Miete ohne Verzehr).
Die Raummiete entfällt, wenn der gastronomische Mindestumsatz erreicht wird.
 -  Die Raummiete beinhaltet die Kosten für Heizung, Lüftung, Licht, eine Bestuhlungsart und die Tischwäsche. Eine Umrüstung der Bestuhlung zwischen einzelnen Veranstaltungsteilen desselben Veranstalters wird nach Aufwand in Rechnung gestellt.

 

  Raum   Personen       Mindestumsatz              Miete
  Wintergarten   12 - 24    € 200,- oder         € 200,-
  Restaurant   10 - 14    €   80,- oder         €   80,-
  Laasenkeller     6 - 18    €   80,- oder         €   80,-
  Sandsteinzimmer        6 -   8    €   80,- oder         €   80,-
  Laas´n´saaL    25 - 50    € 450,- oder         € 450,-

 

ZUSÄTZLICHE KOSTEN - NUTZUNG „LAAS´N´SAAL“
 -  Sofern nicht anders vereinbart, steht der Saal am Veranstaltungstag ab 11 Uhr zur Verfügung. Die Saalnutzung am Vortag (Aufbau, Dekoration) wird mit Euro 50.- berechnet.
 -  Für die Endreinigung des Saals und dessen WC-Anlagen wird eine Gebühr in Höhe von Euro 50.- erhoben.
 -  Am Folgetag ist der Saal bis 11.00 Uhr zu räumen.
 -  Die Terrassennutzung ist in der Saalmiete enthalten und bis 22.00 Uhr gestattet.

 

7. Aussenanlagen
 -  Spielplätze, Barfußpfad und Wiesen können kostenfrei genutzt werden.
 -  Nach Vereinbarung kann der Garten mit selbst mitgebrachter Bestuhlung, Zelten oder Spielgeräten bis 22.00 Uhr in Anspruch genommen werden, wir berechnen Euro 25,-.
 -  Der Außenpool steht von 10 – 21 Uhr in erster Linie unseren Hausgästen zur Verfügung. Die Nutzung während einer Feierlichkeit kann nach Absprache erfolgen. Es gilt die Badeordnung. Eine Poolnutzung in den Nachtstunden ist nicht gestattet und wird mit € 300,- geahndet.
 -  Die Nutzung von Konfetti oder Konfetti-Kanonen auf der Außenanlage ist nicht gestattet. Bei Missachtung wird das Reinigen mit € 100,- berechnet.
 -  Feuershows oder ähnliche Attraktionen dürfen nur nach vorheriger Absprache stattfinden.

 

8. Service-Betreuung
 
WINTERGARTEN, RESTAURANT, KELLER, SANDSTEINZIMMER
 -  Betreuung durch 1 Servicemitarbeiter bis 22 Uhr                     inklusive
 -  Betreuung durch 1 Servicemitarbeiter nach 22 Uhr                  Euro 20,00 / angefangene Stunde
 -  Betreuung durch 1 Servicemitarbeiter nach 24 Uhr                  Euro 35,00 / angefangene Stunde
 
SAAL
 -  Betreuung durch 1 Servicemitarbeiter bis 24 Uhr                     Euro 20,00 / angefangene Stunde
 -  Betreuung durch 1 Servicemitarbeiter nach 24 Uhr                  Euro 35,00 / angefangene Stunde
 -  Wünschen Sie einen zusätzlichen Servicemitarbeiter, berechnen wir einen Stundensatz von Euro 35,00.

 

9. Service-Betreuung 
 -  Nach vorheriger Absprache dürfen eigene Speisen mitgebracht werden. Ist dies der Fall, geschieht das ausschließlich auf eigene Gefahr.
 -  Die Mitnahme von Speisen geschieht ebenfalls auf eigene Gefahr des Auftraggebers und wir, die Pension Laasenhof, tragen keine Haftung hinsichtlich etwaiger nachteiliger gesundheitlicher Folgen.

 

10. Service-Betreuung  
 -  Ihre Gäste können individuell aus der Getränkekarte wählen. Es erfolgt eine Berechnung gemäß der Preise in der Getränkekarte. Auf Wunsch kann die Getränkeauswahl von Ihnen eingegrenzt werden.
 -  Wünschen Sie eine pauschale Berechnung der Getränke, so bieten wir Ihnen eine Getränkepauschale bis 8 Stunden zum Preis von Euro 22.00 pro erwachsene Person an. (Euro 10.00 pro Kind, 6-15 J.).
    Sie enthält:     Mineralwasser, alkoholfreie Softgetränke, Säfte, Bier vom Faß, div. Flaschenbiere,
                             1 Weißwein, 1 Roséwein, 1 Rotwein sowie eine Digestif-Runde* nach dem Essen
                             (*wird kein Digestif gewünscht, kann auch ein Espresso/Kaffee bestellt werden)